Mit ‘Wetterschutz’ getaggte Artikel

Sandkasten mit Wetterschutz

Montag, 27. Juli 2009
Sandkasten Benjamin mit Windschutz und Sonnenschutz

Sandkasten Benjamin mit Windschutz und Sonnenschutz

Der Sandkasten ist für kleine Kinder einer der wichtigsten Aufenthaltsorte. Viele Stunden werden dort verbracht, und besonders im Sommer kann die Sonneneinstrahlung etwas viel werden. Aber auch zuviel Wind kann unangenehm werden, wenn die Temperaturen bereits niedriger sind. Kommt dann noch der eine oder andere Regentropfen hinzu, ist die Erkältung nicht mehr fern.

Um diesen Witterungseinflüssen nicht schutzlos ausgeliefert zu sein, bietet der Sandkasten Benjamin ein durchdachtes Schutzdach. In Gestalt eines kleinen Pavillon überspannt es den kompletten Kastenbereich und kann je nach Bedarf mit Seitenwänden komplett verschlossen oder luftig offen gehalten werden.

Während überdachte Sandkästen inzwischen häufig zu finden sind, gibt es kaum Modelle, die auch einen Windschutz bieten. Hier ist der Sandkasten Benjamin im Vorteil, denn ein ausreichender Windschutz ist durch das strapazierfähige Material stets gegeben. In Gegenden mit vorwiegend windigem und regnerischem Wetter kann man zu der Variante mit blauem Dach greifen. Das blaue Dach besteht aus einem speziell laminierten Segeltuch, das extrem strapazierfähig und witterungsbeständig ist. Befestigt wird das Dach an den Seitenteilen mit jeweils acht kleinen Schrauben. Durch diese Befestigung wird das Eindringen von Tieren verhindert, die den Sandkasten verunreinigen könnten. Die Seitenteile sind mit jeweils sechs Klettbändern zu verschließen, um einen zuverlässigen Wetterschutz zu gewährleisten. Durch die Klettbefestigung können die Seitenteile je nach Wunsch variabel geöffnet oder verschlossen werden, um sich der jeweiligen Wetterlage anzupassen. Zudem verfügt jedes Seitenteil über ein großes Fenster.

Der Sandkasten Benjamin besteht aus robustem Fichten- und Tannenholz, das der Konstruktion die erforderliche Stabilität bietet. Durch die Kesseldruckimprägnierung muss der Sandkasten nach Inbetriebnahme nicht noch zusätzlich gegen Witterungseinflüsse behandelt werden. Der Sandkasten ist bis zu 25cm hoch befüllbar, weswegen er keinen Boden benötigt. Auf Wunsch können Fallschutzmatten gesondert bestellt werden, um dennoch einen Boden einzuziehen. Ebenfalls auf Wunsch können Sitzecken geliefert werden, die den Kindern eine gemütliche Sitzposition bieten. Eine besonders große Stabilität erhält der gesamte Sandkasten durch die Zeltdachkonstruktion mit ihren Verstrebungen. Selbst ein stärkerer Wind kann diesen Kasten nicht aus dem Gleichgewicht bringen.

Auch optisch ist Benjamin ein Highlight im Garten. Je nach Dachausführung stilvoll und zurückhaltend oder farbenfroh und bunt, wird dieser Sandkasten zu einem Eyecatcher. Der hochwertige Pavillon bietet den Kindern eine Rückzugsmöglichkeit und durch die intelligente Konstruktion trägt der Sandkasten zur Erhaltung der Gesundheit bei, indem er Sonne, Wind, Regen und unerwünschte Verunreinigungen durch Tiere zuverlässig fernhält.

Ausgeliefert wird der Sandkasten Benjamin mit einer ausführlichen Aufbauanleitung, die auch im Internet vorab herunterzuladen ist. Sämtliche erforderlichen Schrauben und Beschläge sind inklusive, lediglich die Verschraubungen sollten für einen einfacheren Zusammenbau mit 3 bzw. 4 mm Bohrern vorgebohrt werden.