Kettler Kettcar für den Garten

Kinderspaß mit Kettler seit 40 Jahren

Nahezu jeder Junge (und natürlich auch einige Mädchen) besaßen in ihrer Kindheit eines dieser coolen Gebilde mit dem Namen „Kettcar“ und allesamt waren mächtig stolz darauf, wenn sie ihr Kettcar ausführen konnten. Auch wenn sich seit den Anfängen des Kettcars vor nunmehr 40 Jahren viel geändert hat, die Begeisterung für die kleinen Flitzer ist ungebrochen. Natürlich hat sich hinsichtlich der Modelle, der verbauten Technik und den Sicherheitsanforderungen viel getan, aber alle Veränderungen haben geholfen, die Kettcars unbeschadet ins 21. Jahrhundert zu führen. Mehrere gute Ergebnisse der „Stiftung Warentest“ oder auch die Auszeichnung zur „Innovativsten Marke 2009“ sprechen da eine deutliche Sprache. Und auch wenn das alte Modell von Papa noch etwas anders daherkam, so soll es auch Väter geben, die dem Reiz eines Kettcar – Ausfluges nicht widerstehen können (sofern der Junior denn irgendwann mal wieder absteigt).

Kettcars für jedes Alter

Kettler Kettcar AVUS K3 Classic

Kettler Kettcar AVUS K3 Classic

Das die beliebten Kettcars heute mehr denn je auf den Spielplätzen, in Gärten und auf Höfen präsent sind, liegt vor allem daran, dass das Unternehmen es verstanden hat, mit neuen Design, modernen Werkstoffen, einer schlanken Produktion, einem verbesserten Sicherheitsstandard und einer zeitgemäßen Form- und Farbgebung auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren. So entstand eine Modellpalette für fast jedes Alter bzw. jede Körpergröße und für alle Geländearten. Neben den modellübergreifenden Aspekten wie beispielsweise einem mit Polyester beschichteten Doppelstahlrohrrahmen, dem ergonomischen Schalensitz mit extra Rückenschutz oder der beidseitig greifenden Handbremse hat Kettler noch weitere Features entwickelt, die je nach Modell variieren. Dazu zählen ein Tachometer, ein Kettenspanner, Gangschaltung, Geländereifen oder ein höhenverstellbares Lenkrad.

Selbst das einfachste Modell, das „Kettler Kettcar AVUS K3 Classic“ verfügt über viele dieser Eigenschaften und ist mit seiner Lackierung in Ferrari – Rot eines der meistverkauften Modelle. Sein Schalensitz lässt sich (ohne Werkzeug) problemlos mehrfach verstellen und das Tretlager ist durch die spezielle Konstruktion gegen jedes Verkanten geschützt. Eine komplette Abdeckung des Antriebs von den Pedalen über die Kette bis zur Hinterachse schließt jegliche Verletzungen aus. Geeignet ist das „Kettler Kettcar AVUS K3 Classic“ bereits für kleine Rennfahrer ab 3 Jahren, die auch mit den nur 10 kg des Kettcars keine Probleme haben dürften.

Das Kettler – Sorglos – Paket

Ein wesentlicher Bestandteil der Philosophie des in NRW ansässigen Unternehmens ist eine umfassende, schnelle und möglichst einfache Betreuung des Kunden. Dazu gehört beispielsweise, dass die Kettcars ohne lange Anfahrtswege erhältlich sind. Daher finden sich die kleinen Flitzer in allen größeren Spielwarengeschäften und Shoppingcentern. Das verpackte Kettcar wiegt maximal 20 kg, was auch den Transport zum Kinderspiel werden lässt. Nach dem Auspacken (bei einigen Modellen muss noch Spurstange, Bremse und Kettenkasten montiert werden) kann es dann auch schon losgehen – einfacher geht es wirklich nicht. Und Oma und Opa lassen sicher noch etwas Zubehör springen, denn schließlich erhöhen ein Helm oder die passenden Schutzhandschuhe nochmals die Sicherheit des Enkels. Für das Zubehör gelten natürlich die gleichen hohen Sicherheitsstandards wie für alle Kettler – Produkte.

Kettler Kettcar Nevada K6 XG

Kettler Kettcar Nevada K6 XG

Kettler Kettcar Nevada K6 XG

Die Beliebtheit von Kettcars ist ungebrochen und steht deshalb nicht nur bei Kindern auf dem Wunschzettel. Immer mehr Erwachsene, vornehmlich Männer, steigen auf ein Kettcar um. Das Kettler Kettcar Nevada K6 XG ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet, ist aber dank des stabilen Stahlrohrrahmens und des verstellbaren Sitzes damit auch für Erwachsene geeignet.

Mit einem traditionellen Kettcar aus vergangenen Tagen hat dieser Hightech Renner nicht mehr viel gemeinsam, denn die Ausstattung und die Fahreigenschaften lassen kaum Wünsche offen. Man stelle sich einmal vor, dass dieses Kettcar über eine Nabenschaltung mit sieben Gängen verfügt. Damit steht dem Piloten in jeder Fahrsituation immer die richtige Übersetzung zur Verfügung. Dank der großflächigen Pedale und des hervorragenden Antriebs, welcher im Übrigen fast ohne Zugkraftunterbrechung beim Schalten auskommt, lässt sich das Nevada K6 XG in Windeseile beschleunigen und gemütlich mit höherer Geschwindigkeiten bewegen. Zum reibungsarmen Vorrankommen zeichnet sich die mit einem kugelgelagerten Tretlager versehene Vierkant Kurbel verantwortlich. Des Weiteren vertraut das Kettler Kettcar Nevada K6 XG auf eine Bereifung, die sich auf die individuellen Bedürfnisse das Piloten anpassen lassen. Gemeint ist damit sicherlich etwas überspitzt die Variierung des Luftdrucks. Die Reifen des Kettler Kettcars sind als reinrassige Luftbereifung zu betrachten. Im Vergleich zu günstigeren Kettcars, erhöht sich somit der Fahrkomfort deutlich.

Auch optisch macht dieses Kettcar viel her, denn das ausgefallene und dynamische Design macht schon im Stand deutlich, dass man es hier nicht mit einem einfachen Kettcar zu tun hat. Die schwarze Lackierung sorgt gleichzeitig für ein gewisses Maß an Aggressivität. Dass die Ergonomie, welche maßgebend für komfortables und sicheres Fahren ist, unter den technischen Raffinessen nicht gelitten hat beweist die Tatsache, dass die Sitzschale auf den menschlichen Körper ideal angepasst ist. Die Verstellmöglichkeiten lassen sich ohne zusätzliches Werkzeug realisieren. Der Lenker gleicht einem hochwertigen Fahrradlenker. Ein optimales und leichtgängiges Steuern ist somit selbstverständlich. Das Kettler Kettcar Nevade K6 XG besitzt am Lenker ein Tacho, hier können die wichtigsten Daten abgerufen werden. Dieses Feature unterstreicht den sportlichen Charakter des Kettcars. Bei der Zeitenhatz auf der Hausstrecke werden somit ideale Vergleichsmöglichkeiten gleich mitgeliefert.

Das Kettcar ist mit einer Länge von 1,65 Metern mit Sicherheit eines der laufruhigsten Geräte auf dem Markt. Der lange Radstand sorgt für Speed und das Gewicht von 46 Kilogramm für optimale Fahrbahnhaftung. Mit der Konstruktion des Nevada K6 XG ist dem Pionier der Kettcars ein großer Wurf gelungen, der sich deutlich von der eigentlichen Zielgruppe abhebt. Das Nevada ist in der serienmäßigen Konfiguration bereits fit für den ersten Start eines Rennens. Die Polyesterbeschichtung des Rahmens sorgt für Kratzunempfindlichkeit und steckt damit auch unfreiwilligen Feindkontakt locker weg.

Tags: ,

Die Kommentare sind geschlossen.