Behagliche Wärme aus dem Kaminofen

Kaminofenbefeuerung liegt voll im Trend. Was früher als selbstverständlich galt, findet langsam aber beständig wieder Einzug in unsere Häuser und Wohnungen. Doch unterscheiden sich die modernen Kaminöfen sowohl in ihrem Design wie auch in ihren teilweise enthaltenen Zusatzfunktionen von den Öfen aus Großmutters Zeiten.

Mit einem modernen Kaminofen lässt sich ein romantisches Erlebnis ganz besonderer Art in jedes Wohnzimmer zaubern. Das wärmende Feuer des Ofens verwandelt jedes Eigenheim in einen kuscheligen und heimeligen Ort der Geborgenheit, während es draußen stürmt und schneit, dabei ist es aber nicht nur die wärmende Kraft des Feuers alleine, welche dieses besondere Gefühl entstehen lässt. Durch die Panoramascheibe des Kaminofens erhält man einen ungehinderten Einblick auf die Feuerstelle. Die züngelnden Flammen und die Hitze der Glut verbreiten diese einzigartige und angenehme Stimmung. Die Kraft des Feuers und seine beruhigende Wirkung auf Mensch und Tier sind seit Anbeginn der Menschheit bekannt. Die Neuentdeckung des Kaminofens bringt diesen Zauber in jedes Eigenheim.

Kaminöfen sind in ihrer Art der Konstruktion einzigartig. Im Gegensatz zum offenen Kamin wird der Kaminofen mit geschlossener Türe betrieben. Die eingebaute Sichtscheibe bietet einen atemberaubenden Einblick auf das Feuer und dient gleichzeitig als Wärmebrücke, über welche der Großteil der Wärme abgegeben wird. Durch die geschlossene Bauweise lässt sich der Ofen unter normalen Umständen in beinahe jedem Gebäude betreiben. Benötigt wird dafür ein Rauchrohranschluss und ausreichend Platz um den Ofen aufzustellen. Beheizt wird der Ofen mit Brennholz. Brennholz ist ein ständig nachwachsender Rohstoff, welcher kohlendioxidneutral verbrennt. Der Begriff kohledioxidneutral bedeutet, dass bei der Verbrennung von Holz dieselbe Menge Kohlenstoff freigesetzt wird, welche bei der natürlichen Verwitterung von Holz freigesetzt wird. Diese Umstände machen den Betrieb eines Kaminofens umweltfreundlich und wirtschaftlich.

Holzbefeuerte Kaminöfen gibt es in den verschiedensten Variationen. Die einfachste Variation besteht aus dem Brennraum, der Türe mit der Sichtscheibe und einer Ablagestelle für das Brennholz. Manche Modelle bieten dazu noch ein Wärmefach zum Warmhalten von Speisen und Getränken. Wer gerne Pizza mag, der ist mit einem Kaminofen mit Pizzafach bestens beraten. Über den Geschmack einer, mit Holzfeuer zubereiteten Pizza muss niemand aufgeklärt werden.

Kaminöfen gibt es als frei stehende Modelle oder zu verbauende Modelle. Gerade die zu verbauenden Modelle eröffnen besondere Möglichkeiten. Ein in eine breite Wand integrierter Kaminofen verleiht dem Wohnraum ein besonders modernes Ambiente. So wird der Kaminofen vom zweckmäßigen Objekt auch zum Designerstück, welches ein jedes Eigenheim aufwertet. Egal, ob Loft oder Wohnzimmer, ein Kaminofen gehört fast schon zum guten Ton.

Tags:

Die Kommentare sind geschlossen.